Infoabend Berufliches Gymnasium und Höhere Handelsschule

Am Dienstag, 16. Januar 2018 findet um 19:00 Uhr in der Aula unserer Schule ein Informationsabend  zu den Schulformen Berufliches Gymnasium Wirtschaft (Ziel: Allgemeine Hochschulreife) sowie Berufsfachschule für Realschulabsolventen („Höhere Handelsschule“; Ziel: Erweiterter Sekundarabschluss I und Vorbereitung auf eine kaufmännische Ausbildung) für alle interessierten Eltern und Schülerinnen und Schüler statt.
In einem ersten Teil wird der Schulleiter Dieter Klinger einen Überblick über die Schule insgesamt geben. Anschließend werden die Abteilungsleiter der beiden Schulformen in parallelen Veranstaltungen ihre Schulformen vorstellen. Selbstverständlich besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen sowie ggf. individuelle Beratungstermine zu vereinbaren.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und Ihr Interesse!

„Schnupperunterricht“ – Testen Sie uns!

Nehmen Sie an einem Tag am Unterricht Ihrer gewünschten Schulform teil und bilden Sie sich so selbst einen Eindruck von unserer Schule.
Nehmen Sie mit dem „Schnupperformular“ Kontakt zu uns auf – wir melden uns umgehend bei Ihnen.
Egal, welchen Abschluss Sie im Sommer 2018 voraussichtlich erwerben – wir haben die passende Schulform für Sie.
Sie haben den Erweiterten Sekundarabschluss I und möchten das Abitur – vielleicht auf unserem Beruflichen Gymnasium Wirtschaft? Oder:
Sie haben im Sommer 2018 voraussichtlich den Sekundarabschluss I – Realschule – und möchten den Erweiterten Sekundarabschluss I und sich gleichzeitig auf eine kaufmännische Ausbildung vorbereiten – vielleicht auf unserer „Höheren Handelsschule“ ?
Also bis bald – wir freuen uns auf Sie!

Weihnachten im Schuhkarton

An der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ beteiligten sich dieses Schuljahr Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums und der Berufsschule. Dabei erhalten bedürftige Kinder, überwiegend aus dem europäischen Ausland, einen in weihnachtliches Geschenkpapier eingeschlagenen Schuhkarton mit Spielzeug, Schreibwaren, Kleidungsstücken usw. – in vielen Fällen ihr einziges Geschenk.
Ebenso kreativ wie liebevoll wurden Päckchen von einzelnen Schülerinnen und Schülern oder kleinen Gruppen gepackt, in der Schule gesammelt und abschließend zu einer der zentralen Abgabestellen in der Innenstadt Hannovers gebracht.
Auf dem Foto zu sehen sind stellvertretend für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer an dieser Aktion Schülerinnen und Schüler der Klassen BG 17114 unseres Beruflichen Gymnasiums und der BK 1652 mit Auszubildenden der Deutschen Bank, der Targobank und der Sparkasse Hannover.